Die wichtigsten Siegel nachhaltiger Berufsbekleidung

Nachhaltige ARbeitskleidung
Nachhaltigkeit und sozial sowie ökologisch faire Produktion sind uns enorm wichtig. Deswegen vertreiben wir zu großen Teilen Arbeitsbekleidung mit folgenden Umweltsiegeln

Nachhaltigkeit und faire Produktionsbedingungen sind für uns einer der wichtigsten Aspekte im Vertrieb von Arbeitskleidung. Im Folgenden möchten wir Ihnen die wichtigsten Siegel für nachhaltige Berufsbekleidung erklären:

Grüner Knopf
Der grüne Knopf ist das staatliche Siegel für sozial und ökologisch nachhaltig hergestellte Textilien. Er ist als Siegel direkt am Produkt angebracht und so beim Kauf leicht zu finden. Er stellt verbindliche Anforderungen für menschenwürdige Arbeit, verbietet den Einsatz gefährlicher Chemikalien und Weichmacher und wird von unabhängigen Prüfstellen auf Einhaltung kontrolliert.
https://www.gruener-knopf.de/

EU Ecolabel
Ziel des EU Ecolabels ist, Verbrauchern einen Hinweis auf umweltfreundliche Produkte zu geben. Das Siegel kennzeichnet sowohl Natur- als auch Kunstfasertextilien. Alle Anforderungen müssen unmittelbar erfüllt werden. Das Siegel definiert Anforderungen an umweltfreundliche Prozesse entlang des gesamten Produktionsweges und wurde von der Europäischen Kommission 1992 eingeführt.
https://eu-ecolabel.de/

Fairtrade – Baumwolle
Durch die Fairtrade Baumwolle sollen die Menschen ganz am Anfang einer textilen Produktionskette unterstützt werden. Fairtrade arbeitet zusammen mit rund 66.000 Baumwollproduzenten in einigen der ärmsten Regionen der Welt, hauptsächlich in Westafrika und Indien.
https://www.fairtrade-deutschland.de/was-ist-fairtrade/fairtrade-siegel/programm-siegel/fairtrade-baumwollprogramm.html

GOTS (Global Organic Textile Standard)
Als internationales Siegel setzt sich der GOTS global für nachhaltige Mode, ethisch hergestellte Kleidung und faire Produktionsbedingungen ein.
https://global-standard.org/

Weitere interessante Beiträge

Mann in Störlichtbogen Kleidung mit Kabel auf seiner Schulter

Kleidung nach Störlichtbogen Norm IEC 61482-2

Die thermischen Auswirkungen eines Störlichtbogens stellen eine echte Gefahr da. Um Träger zu Schützen gibt es spezielle Arbeitskleidung nach der Störlichtbogen Norm IEC 61482-2 (APC

Mann in Wetter Warnschutzkleidung nach DIN EN ISO 20471

EN ISO 20471 – Alles rund um Warnschutz

Die DIN EN ISO 20471 beinhaltet alles, was man zur hochsichtbaren Warnkleidung wissen muss. Sie wird in immer mehr Bereichen getragen und verbessert sich stets.