Nachhaltige Arbeitskleidung für jeden

nachhaltige Arbeitskleidung

Gerade in der heutigen Zeit wird Nachhaltigkeit immer wichtiger. Auch bei der Wahl der Kleidung ist dies immer ein großes Thema. Nachhaltige Arbeitskleidung wird immer mehr. Und das zurecht! Die Produkte sehen schön aus. Außerdem halten sie mindestens genauso viel wie die Vorgänger aus. Preislich sind meistens keine Unterschiede zu bemerken oder sie sind sogar günstiger. Mit dem richtigen Artikel macht man also nichts falsch, sondern profitiert auch noch davon. Neben unserer Übersicht zu nachhaltiger Arbeitskleidung wollen wir euch heute ein paar unserer Lieblingsprodukte vorstellen.

Warum sollte man auf nachhaltige Arbeitskleidung setzen?

Der Schutz unseres Planeten rückt immer mehr in unseren Alltag. Da gehört natürlich auch die Berufsbekleidung hinzu. Die klassischen Sweatshirts oder Poloshirts kennt jeder nachhaltig. Allerdings wissen viele nicht, dass auch die Bundhose oder der Kasack umweltschonend verfügbar ist. Hier wird oft auf Materialien wie Tencel oder Bio-Baumwolle gesetzt. Aber nicht nur die Materialien sind ausschlaggebend. Bestimmte Siegel sichern die Materialien aber auch die Arbeitsbedingungen ab. Ein beliebtes Beispiel ist das staatliche Siegel “Grüner Knopf”. Dadurch werden höchste Standards bei der Herstellung garantiert, damit auch wirklich jeder davon leben kann. Und natürlich wird der Planet geschont!

Nachhaltige Arbeitskleidung stärkt nicht nur ihr gutes Gewissen. So erscheint ihre Firma gleich viel Positiver. Generell wird ein besserer Eindruck hinterlassen. Viele Mitarbeiter finden die Artikel sogar bequemer. Insbesondere Tencel soll sich auf Dauer wie Seide anfühlen! Gute Qualität kombiniert mit einem guten Gewissen. Wer kann da schon nein sagen?

Was gibt es wie nachhaltige Arbeitskleidung für die Pflege?

In der Pflege wird viel auf Tencel gesetzt. Denn als Material überzeugt es ganz klar.

teamdress Stein Deutschland GmbH Logo
  • Bessere Feuchtigkeitsregulierung wodurch es schneller trocknet.
  • Nimmt Feuchte (wie Schweiß) besser auf.
  • Nach 5x Waschen ein Gefühl wie Seide.
  • Benötigt 20x weniger Wasser als Baumwolle.
  • Reduziert Bakterienwachstum auf natürliche Weise

Die idealen Beispielartikel hierfür sind Hosen sowie Kasacks. Wir setzen auf den generell nachhaltigen Hersteller teamdress. Das Hamburger Unternehmen hat seinen Schwerpunkt auf nachhaltige Arbeitskleidung gesetzt. In vielen Bereichen sind sie sogar ganz klar Vorreiter. Hier steht Fortschritt im Vordergrund. Und das beste? Preislich sind die Produkte dem Niveau von nicht nachhaltigen Produkten.

Schlupfkasack aus Tencel

teamdress Damenkasack Anisgrün nachhaltige Arbeitskleidung
Der Damenkasack in Anisgrün

Kasacks sind die Klassiker in der Pflege. Nun werden diese noch weicher und komfortabler. Dadurch das Lyocell verwendet wird zählt dieser Kasack zu nachhaltiger Arbeitskleidung. 50% Lyocell werden durch 50% Polyester ergänzt. Dadurch kommen die Farblichen Versionen auf 195 g/m². Der weiße Kasack ist mit 215 g/m² etwas schwerer.

Die Faser selbst ist schmutzabweisend. Hinzu kommt die tolle Verdunstung, sodass man sich immer Wohl fühlt. Im ganzen wird hierdurch der Tragekomfort viel angenehmer. Sodass sich die Bewegungsabläufe sogar erleichtern! Der Schlupfkasack verfügt über:

  • V-Ausschnitt kombiniert mit 1/4 Ärmeln.
  • 2 Seitentaschen ausgestattet mit einer Schlüsselschlaufe.
  • Handytasche auf der rechten Seite.
  • Ausweisschlaufe auf der linken Seite.
  • Seitenschlitze auf beiden Seiten.

Eine wirklich schöne Wahl für die Pflege. Verfügbar als Kasack für Damen aber auch als Kasack für Herren. Eine große Auswahl an Farben und Größen deckt hier alles ab. Allerdings tragen manche Frauen den Herrenschnitt lieber. Außerdem bietet die Herrenversion eine Farbe weniger an. Wer in der Pflege nachhaltige Arbeitskleidung tragen will, hat hier eine gute Wahl.

nachhaltige Arbeitskleidung Schlupfhose Tencel Weiß
Schlupfhose aus Tencel für nachhaltige Arbeitskleidung

Nachhaltige Unisex Tencel Schlupfhose

Um die nachhaltige Arbeitskleidung abzurunden gibt es eine Unisex Schlupfhose. Schlicht in bekanntem Look und typisch in Weiß. Auch hier wird Tencel mitverwendet. Allerdings sind es hier 65% Polyester und 35% Lyocell. Dadurch kommt die Hose auch auf 215 g/m². Ausgestattet ist die Hose mit:

  • Innenliegender Bund mit Gummizug sowie Kordel.
  • 2 Seitentaschen.
  • 1 Gesäßtasche mit Druckknopf.
  • 1 Beintasche rechts.
  • Seitliche Aufhänger auf der Innenseite.

Ein richtiger Klassiker, nur in nachhaltig. Man vermisst nichts bei dieser Hose. Denn sie ist wirklich wie sie jeder kennt. Ideal für nachhaltige Arbeitskleidung.

Auch das Handwerk wird abgedeckt

ecoRover Kollektion von teamdress
Nachhaltige Arbeitskleidung – Die ecoRover Kollektion

Auch hier setzen wir auf teamdress. Insbesondere im Handwerklichen Bereich überzeugen sie mit Innovation. So ist ihre ecoRover Kollektion die erste nachhaltige Arbeitskleidung, welche für Industriewäsche geeignet ist. Daher haben sie sogar den grünen Knopf! Aber auch was Arbeitsschutz angeht ist der Hersteller immer vorne mit dabei. Die höchsten Standards damit du sicher arbeitest.

Die klassischen Bundartikel als nachhaltige Arbeitskleidung

Im Handwerk kennt sie jeder. Hier werden sie sogar in verschiedensten Variationen dargestellt. Teils als Damenvariante oder sogar extra als Schweißerbekleidung. Dort werden noch einmal extra Normen erfüllt. Zu den Bundprodukten gehören:

  • Bundhose in Damen sowie Herrenschnitt
  • Bundjacke
  • Latzhose
  • Weste
  • Alternativ als Welder oder Safety Plus. Für besondere Sicherheitsstandards!

Man deckt also wirklich den ganzen Bedarf ab. Natürlich kommt es auch noch auf die Farben und Größen an. Aber auch hier findet sich meist eine Lösung, damit sie auf nachhaltige Arbeitskleidung umsteigen können. Die Kollektion erfüllt zahlreiche nachhaltige Standards. Hierzu gehören:

  • Grüner Knopf
  • Fairtrade Supporting Cotton Baumwollprogramm
  • Fairwear
  • Made in green® by Oekotex®
  • Bündnis nachhaltiger Textilien

ecoRover Bundhose und Latzhose

nachhaltige Arbeitskleidung von teamdress. Die ecoRover Bundhose
ecoRover Bundhose in Schwarz-Grau

Die Hosen setzen sich alle gleich zusammen. Denn sie bestehen aus 65% Polyester und 35% Baumwolle. Allerdings ist das Polyester recyceltes PET, sodass die Produkte super nachhaltig sind. Alle von ihnen kommen auf 245g/m². Außerdem verfügen beide über Cordura an den Knien. Dadurch sind ihre Knie deutlich besser geschützt. Das Material ist nämlich abriebfest und schützt äußerst gut. Nachhaltige Arbeitskleidung kombiniert mit höchsten Ansprüchen.

Beide Hosen verfügen über reichlich Taschen. Egal ob Handytasche, Maßstabtasche oder normale Tasche. Die Hosen bieten genug Stauraum an. Außerdem kommen sie mit Details wie verdeckte Druckknöpfe. Dadurch wird verhindert, dass Objekte zerkratzt werden. Die Reißverschlüsse sind super hochwertig. Außerdem sind die Bundhosen im Bund elastisch. Die Latzhose hat dafür elastische Träger. Diese kommt sogar mit einem hochgezogenen Rückenteil.

Die ecoRover Hosen sind wirklich eine schöne Wahl für nachhaltige Arbeitskleidung. Qualitativ auf höchstem Niveau, aber auch optisch überzeugt der Hersteller. Mit diesen Produkten macht man wirklich nichts falsch. Mehr Informationen zur Bundhose, Damenbundhose und Latzhose.

ecoRover Bundjacke
Die ecoRover Jacke in Grün – passend für nachhaltige Arbeitskleidung

Bundjacke und Weste für nachhaltige Arbeitskleidung

Auch hier kommen wir wieder auf 65% recyceltes Polyester und 35% Baumwolle. Selbst die Grammatur mit 245 g/m² bleibt gleich. Die Bundjacke und Weste ergänzen sich enorm gut. Damit man immer passend ausgestattet ist. Außerdem gibt es die Bundjacke als Damenversion!

Die Artikel zeichnen sich durch die selben nachhaltigen Siegel aus. Eine perfekte Lösung für nachhaltige Arbeitskleidung. Die Taschen bieten ausreichend Platz. Denn selbst die Weste hat 5 Taschen! Alle drei Artikel haben ein verlängertes Rückenteil. Dadurch bleibt der Rücken bei jeder Bewegung verdeckt. Die Jacken haben auch einen Stretcheinsatz im Rücken, welcher für Bewegungsfreiheit und Ventilation sorgt.

Wirklich schöne und sichere Produkte. Sie ergänzen sich ideal je nach Jahreszeit. Man vermisst wirklich nichts. Produkte zum Wohlfühlen, mit welchen man auch was gutes tut. Wie alle ecoRover Artikel in 4 Farben verfügbar.

  • Schwarz-Grau
  • Rot-Schwarz-Grau
  • Marine-Schwarz-Blau
  • Grün-Schwarz-Grau

Eine überschaubare Auswahl für nachhaltige Arbeitskleidung. Aber für die meisten ist die passende Farbe dabei! Außerdem sehen die Jacken schön und modern aus. Und natürlich gibt es auch hier mehrere Versionen. Verschiedene Standards werden abgedeckt. Damit auch der Schweißer sicher arbeitet!

Auch Sicherheitsschuhe gehen nachhaltig!

Viele suchen die passenden Schuhe für nachhaltige Arbeitskleidung. Das belgische Unternehmen Safety Jogger hat die Lösung! Zumindest im Bereich S1P. Sie stellen den verantwortungsvollsten Sicherheitsschuh Morris her. Ein S1P Sicherheitsschuh aus 10-12 Meeresmüll Plastikflaschen. Natürlich sind nicht alle teile vollständig aus Müll. Allerdings bestehen Schnürsenkel, Fäden und Hinterkappe zu 100% aus recycelten Kunststoff. Der Schuh besteht aus:

nachhaltiger Sicherheitsschuh Morris
Der nachhaltige Sicherheitsschuh Morris
  • Gestrickes recyceltes Textil und recycelte Mikrofaser für das Obermaterial
  • Netzgewebe als Innenfutter
  • Einem Fußbett aus SJ Schaum
  • Zwischensohle aus Vlies
  • Einer Sohle aus EVA/Gummi
  • Die Zehenschutzkappe aus super leichtem Nano Carbon
  • Mustergewicht von 0.448kg
  • Frei von Metall

Das hört sich ja schon einmal super an! Aber was erfüllt der Sicherheitsstand S1P? Denn dieser eignet sich leider nicht für alle Einsatzgebiete. Aber S1P ist der erste Schritt für Schuhe in der nachhaltigen Arbeitskleidung. Allerdings ist er kein normaler S1 Schuh! Das P steht für eine durchtrittsichere Zwischensohle. Außerdem besitzt der Schuh:

  • Herausnehmbares, komfortables und antistatisches Fußbett
  • Super Flexibel
  • Schönes Feuchtigkeits- und Temperaturmanagement
  • Elektrostatische Entladung (ESD)
  • SRC Rutschfestigkeit. (SRA+SRB, daher geeignet für Stahl- sowie Keramikoberflächen)
  • Zehenschutzkappe sowie Durchtrittsschutz
  • Öl- und Kraftstoffbeständige Laufsohle
  • 3-Fit System
  • Energieaufnahme im Fersenbereich

Also ein wirklich schöner Schuh! Wer die nachhaltige Arbeitskleidung abrunden will, hat hier die ideale Wahl. Preislich liegt er allerdings ein wenig über normalen S1P Schuhen. Wer sich mit dem Preis anfreunden kann, tut hier allerdings wirklich was gutes. Der Schuh ist super bequem. Der Hersteller geht soweit und bezeichnet ihn als “Ultrakomfort”.

Unser Fazit zu nachhaltiger Arbeitskleidung

Wir finden das nachhaltige Arbeitskleidung funktioniert! Zumindest in den meisten Bereichen. Ein S3 Sicherheitsschuh fehlt leider noch. Aber gerade die Bekleidung ist Perfekt. Preislich auf gutem Niveau oder teilweise sogar günstiger! Man vermisst wirklich nichts. Außerdem überzeugt die Qualität. Die Artikel sehen auch noch gut aus. Man fühlt sich rundum Wohl. Außerdem lohnt sich der Kauf. Denn so schützen wir unseren Planeten und die direkte Umgebung. Wer in der Pflege arbeitet, hat mit Tencel Produkten eine tolle Wahl. Aber auch die recycelten Produkte für das Handwerk sind schön. Die Innovation macht auch hier keinen halt. Die Hersteller machen immer mehr fortschritt. Und darüber freuen wir uns natürlich. Nachhaltige Arbeitskleidung gemacht für das Wohl der Mitarbeiter und des Planeten.

Nachhaltige Arbeitskleidung ist bei uns Online und im Showroom verfügbar. Natürlich helfen wir ihnen auch gerne und beraten sie. Die passende Lösung finden wir auf jeden Fall. Kontaktieren sie uns telefonisch unter 0 49 41 – 980 97 87 oder schreiben eine Email.

Weitere interessante Beiträge

Zwei Köche in teamdress Kochbekleidung in einer Küche

Kochbekleidung – Moderne Kochjacken & Co

Moderne Kochbekleidung sorgt dafür, dass jeder Koch und jede Köchin sich wohl fühlt. Die teamCHEF Kollektion deckt Kochjacken für Damen und Herren, Latzschürzen sowie Vorbinder

Schweißerbekleidung von teamdress im einsatz

Schweißerbekleidung – Was muss sie können?

Schweißerbekleidung ist enorm Wichtig. Sie dient zum persönlichen Schutz. Denn die Arbeitskleidung gehört zur PSA (Persönliche Schutzausrüstung). Hier gibt es viele Zertifizierungen / Normen. Dadurch