Schutzausrüstung auf dem neuesten Stand der Technik

Lyocell / Tencel
Die wichtigsten Sicherheitsnormen unserer Produkte kurz für Sie als Übersicht zusammengefasst

Mit unserer Schutzausrüstung sind sie vor allen möglichen Gefahren und Eventualitäten abgesichert! Dank umfassenden Sicherheitsstandards bieten unsere verschiedensten Produkte eine Lösung für jede Arbeitssituation.

EN 20471 (Warnschutz):

Die als Warnschutz bekannte EN ISO 20471 Norm steht für hochsichtbare Warnkleidung. Sie legt die Anforderungen für Kleidung fest, die die schnellstmögliche Sichtbarkeit des Trägers bei allen Lichtverhältnissen gewährleisten sollen.Zudem ist es seit dem 01.07.2014 Pflicht in Deutschland, in jedem Fahrzeug mindestens eineEN ISO 20471 genormte Warnweste der Klasse 2 in neonorange oder neongelb zu haben.

EN 11611 (Schweißerschutz)

Die Schutzkleidung mit EN ISO 11611-Zertifizierung soll den Benutzer vor Funkenschlag oder kurzem Kontakt mit Flammen schützen und verringert das Risiko eines elektrischen Schocks bei Kontakt mit elektronischen Leitern. Dank neuer Entwicklungen im Bereich der Gewebe und der damit gestiegenen Schutzwirkung muss Schweißerschutzkleidung nicht mehr auf Taschen oder Details verzichten und ist heute kaum noch von anderer modischer Workwear zu unterscheiden.

EN 11612 (Hitze- und Flammenschutz)

Die Schutzbekleidung mit der EN 11612 wird zum Schutz gegen Hitze und Flammen eingesetzt. Sie wird in Bereichen genutzt, in denen es zur begrenzten Flammenausbreitung kommen kann oder in dem der Träger Strahlungswärme, Kontaktwärme oder Spritzern geschmolzenen Metalls ausgesetzt ist.

EN 1149-5 (Anti-Statik)

Mit der EN 1149-5 wird die Fähigkeit von Schutzkleidung gemessen, elektrostatische Entladungen abzuleiten. So wird der Benutzer optimal vor elektrostatischen Entladungen geschützt.

IEC 64182-2:2018 APC 1 und 2

Schutzkleidung mit dieser Norm schützen gegen thermische Gefahren durch Störlichtbögen. Kriterien für die Beurteilung des Materials sind unter anderem Flammausbreitung, Zugfestigkeit und Weiterreißkraft. Das höhere APC-Rating steht hierbei für die

Weitere interessante Beiträge

Mann in Störlichtbogen Kleidung mit Kabel auf seiner Schulter

Kleidung nach Störlichtbogen Norm IEC 61482-2

Die thermischen Auswirkungen eines Störlichtbogens stellen eine echte Gefahr da. Um Träger zu Schützen gibt es spezielle Arbeitskleidung nach der Störlichtbogen Norm IEC 61482-2 (APC

Mann in Wetter Warnschutzkleidung nach DIN EN ISO 20471

EN ISO 20471 – Alles rund um Warnschutz

Die DIN EN ISO 20471 beinhaltet alles, was man zur hochsichtbaren Warnkleidung wissen muss. Sie wird in immer mehr Bereichen getragen und verbessert sich stets.