Zunfthose Doppelpilot – Robuste Hosen

Zunfthose Doppelpilot von Eiko

Die Doppelpilot Zunfthose ist mittlerweile eine sehr beliebte Wahl. Gerne bei der Arbeit aber auch von Bikern getragen. Die Zunftbekleidung sieht einfach schön aus und fühlt sich gut an. Wer hier auf einen guten Hersteller wie EIKO setzt, weiß er bekommt Qualität. Eine langlebige Hose, auf welche man sich verlassen kann.

Was ist eine Doppelpilot Zunfthose?

Diese Hosen bestehen aus einem festen Baumwollstoff. Diesen nennt man oft Zwirn-Doppel-Pilot sowie Englisch-Leder. Allerdings kennen die meisten ihn als Doppelpilot. Dieses Material wird hauptsächlich für Zunft- und Arbeitskleidung benutzt. Denn es ist besonders Robust und hat eine hohe Scheuerfestigkeit. Außerdem ist es atmungsaktiv sowie feuchtigkeitsabsorbierend. Ein Schutz vor Schweißfunken bietet das Material auch. Dadurch kommen die Hosen oft auf 500 bis 600 g/m² im Gewicht. Eine Eiko Zunfthose Doppelpilot kommt meistens auf um die 520 g/m². Dadurch sind sie deutlich dicker als andere Hosen. Eine Latzhose oder Bundhose kommt fast nie auf 300 g/m².

Was macht eine gute Arbeitshose aus?

Natürlich geht die persönliche Präferenz weit auseinander. Aber jeder ist sich einig. Qualität mit einem Top-Preis ist äußerst wichtig! Gerade eine Doppelpilot Hose ist schnell teuer. Und auch wenn diese Hosen teuer sind, zahlt man oftmals für die Marke. Deshalb setzt eine Eiko Zunfthose Doppelpilot auf Qualität zu fairen Preisen. Ganz nach dem Motto “Qualität setzt sich durch”. Auch wenn der Markt momentan steigende Preise hat, kann man für rund 80€* eine gute Arbeitshose finden.

Auf welche Doppelpilot Zunfthosen setzen wir?

Wir setzen hier auf qualitative hochwertige Doppelpilot Zunfthosen von Eiko. Der deutsche Hersteller überzeugt mit Tradition. Aber auch die Qualität sowie Preise stimmen! Man setzt hier auf Erfahrung seit 1949. Trotz der kleinen Unternehmensgröße macht man hier nichts falsch. Die Produkte werden nach höchsten Standards hergestellt. Ein Unternehmen, welches sich stets weiterentwickeln will. Der perfekte Partner für Zunftbekleidung.

Die Eiko Biker Zunfthose

Biker Doppelpilot Zunfthose von Eiko
Die Biker Doppelpilot Zunfthose

Auch als Zunfthose mit Doppelpilot ist sie eine schöne Wahl. Die Eiko Biker Zunfthose ist wie der Name sagt im Biker Look! Sie würd oft auch von diesen getragen. Also geeignet für die Freizeit und die Arbeit.

Klassisch besteht die Doppelpilot Zunfthose aus 98% Baumwolle sowie 2% Elasthan. Dadurch kommt sie auf die für den Hersteller üblichen 520 g/m². Dadurch ist sie robust und bequem. Allerdings kommt die Hose ohne Cordura-Verstärkung. Farblich nur in Schwarz verfügbar. Allerdings gibt es viele Größen. Der normale Bereich geht von 44 bis 60. Die Langgrößen von 90 bis 110. Außerdem gibt es von 23 bis 30 kurze Größen. Die Zunfthose kommt mit folgenden Eigenschaften:

  • Zwei Schubtaschen
  • Eine Tasche am Gesäß mit Knopfverschluss
  • Einem Bundband aus Baumwolle
  • Durch das Elasthan ist sie flexibel
  • Auf beiden Seiten eine 14 cm breite eingesetzte Leistentasche
  • 10 cm breite Smartphone-Tasche rechts mit Antirutschlasche
  • Zollstocktasche befindet sich auf der linken Seite

Dadurch deckt die Hose den klassischen Bedarf ab. Denn sie verfügt über ausreichend Platz. Die Qualität ist sehr schön und das Gewicht ideal. Außerdem ist sie mit 80€* Preislich sehr gut. Wer das Design mag hat hier eine gute Doppelpilot Zunfthose.

Ranger – Zunfthose Doppelpilot mit Cordura

Die Ranger Doppelpilot Zunfthose von Eiko sieht etwas schlichter aus. Dafür kommt sie mit einem besseren Schutz an den Knien! Denn die Cordura-Verstärkungen schützen. Außerdem ist sie äußerst flexibel für bessere Beweglichkeit. Das eingewebte Elasthan erhöht die Bewegungsfreiheit.

EIKO Ranger Doppelpilot Zunfthose
Ranger- Doppelpilot Zunfthose von Eiko

Auch diese Doppelpilot Zunfthose wird aus 98% Baumwolle sowie 2% Elasthan hergestellt. Selbst die 520 g/m² bleiben gleich. Das durch Cordura gedoppelte Knie sorgt für angenehmen Schutz. Auch hier sind Kurz-, Normal- und Langgrößen verfügbar. Außerdem verfügt sie über:

  • Zwei Schubtaschen
  • Auch eine Tasche am Gesäß
  • Einem Bundband aus Baumwolle
  • Flexibilität durch Elasthan
  • Eingesetzte Leistentasche Links sowie Rechts
  • Eine Tasche für das Smartphone auf der rechten Seite
  • Für den Zollstock eine Tasche auf der linken Seite

Eine wirklich schöne Hose für auch 80€*. Die ideale Option für Leute die den Knieschutz benötigen. Ein wirklich klassisches Design. Mit so einer Doppelpilot Zunfthose macht man nichts falsch.

Fazit zu Doppelpilot Zunfthosen

Wer bequem Arbeiten will macht mit solch einer Arbeitshose nichts falsch. Man kann sich auf die Qualität und Robustheit verlassen. Wohlfühlen ist nämlich äußerst wichtig. Da tut eine solche Hose auf jeden Fall gut. Selbst für die Freizeit sind diese geeignet. Wenn solche Hosen ihr Geschmack sind, sind sie die ideale Lösung. Insbesondere die hohe Grammatur überzeugt im Vergleich zu z.B. Bundhosen. Es lohnt sich auf jeden Fall einer Doppelpilot Zunfthose von Eiko eine Chance zu geben. Das kleine Unternehmen überzeugt immer mehr. Außerdem ist dort die Nähe zum Kunden noch gegeben. Dort weiß man worauf es ankommt.

Interesse geweckt? Doppelpilot Zunfthosen bieten wir online sowie im Showroom an. Hier beraten wir sie natürlich auch gerne. Kommen sie entweder direkt vorbei, schreiben eine E-Mail unter moin@krabbe.work oder rufen uns unter 0 49 41 – 980 97 87 an!

*Alle Preise sind Angaben stand 11.05.2022 aus unserem Shop. Sie stellen kein verbindliches Angebot da. Außerdem können diese sich jederzeit ändern.

Weitere interessante Beiträge

Zwei Köche in teamdress Kochbekleidung in einer Küche

Kochbekleidung – Moderne Kochjacken & Co

Moderne Kochbekleidung sorgt dafür, dass jeder Koch und jede Köchin sich wohl fühlt. Die teamCHEF Kollektion deckt Kochjacken für Damen und Herren, Latzschürzen sowie Vorbinder

Schweißerbekleidung von teamdress im einsatz

Schweißerbekleidung – Was muss sie können?

Schweißerbekleidung ist enorm Wichtig. Sie dient zum persönlichen Schutz. Denn die Arbeitskleidung gehört zur PSA (Persönliche Schutzausrüstung). Hier gibt es viele Zertifizierungen / Normen. Dadurch